Grundschule
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Padlet erstellen – eine digitale Pinnwand für deine Klasse/deine Schule/dein Kollegium

Padlet ist eine digitale Pinnwand, die ohne Programmierkenntnisse erstellt werden kann.

Das nachfolgende Video gibt 3 Beispiele für die schulische Nutzung:

  1. Ein Padlet für die gesamte (Grund-)schule
  2. Ein Padlet fürs Kollegium (kollaborative digitale Zusammenarbeit)
  3. Ein Padlet für die eigene Klasse

Vorteil eines Padlet ist die einfache Bedienung, die strukturierte Darstellung und die Möglichkeit, Eltern und ihren Kindern Materialien/Zusatzinfos (wie beispielsweise Erklärvideos/Differenzierungsmaterial) gesammelt zur Verfügung zu stellen.

Die Registrierung ist kostenlos und beinhaltet die Erstellung von 3 Pinnwänden (Padlets). Ist der Bedarf an Pinnwänden größer, werden aktuell 10€ im Monat fällig.

wichtige Zusatzinfo: Man muss nirgends auf „speichern“ klicken. Die Seite ist immer so im Internet, wie man sie erstellt hat bzw. selber gerade sieht.

Wer das im Video erstellte Padlet der Max-Mustermann-Schule anschauen möchte, klickt hier.

Bevor das Padlet anderen Benutzern zur Verfügung gestellt wird, sollten die Sicherheitseinstellungen – je nach Vorhaben – überprüft und geändert werden.

Klickst du auf den Button „Teilen“ kannst du deine privacy Einstellung ändern:
Öffentlich: Deine Seite wird über Google gefunden
Geheim: Nur mit einem Link gelangt man auf das Padlet
Passwort: Um das Padlet sehen zu können, muss man ein Passwort eingeben (bietet sich für Klassen-Padlets und schulinternen Padlets (Kollegium) an)
Privat: Nur ich und von mir eigeladenen Padlet-User haben Zugriff.

Unten kann man bestimmen, was die Besucher der Seite dürfen:
Besucher kann schreiben (nur fürs kollaborative Schreiben an), kann aber nicht andere Posts verändern.
Besucher kann nur lesen (perfekt, wenn niemand etwas ändern soll)
Besucher kann Beiträge editieren (also auch bereits bestehende Posts verändern und löschen)

Eine Kollegin aus Dinslaken hat eine gute Padlet Einführung für Grundschüler erstellt, diese findet sich im unteren Video.