Grundschule
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Antolin als Kommunikationskanal zu Schüler*innen

Wer seine Aufgabe als Klassenlehrer*in auch darin sieht, die eigene Klasse durch diese in vielerlei Hinsicht unsichere und turbulente Zeit zu begleiten, braucht einen direkten Kommunikationskanal zu den Schüler*innen.

Da die Schüler*innen der Grundschulen i.d.R. keinen persönlichen Zugang zu iServ als Schulserver [1] haben, soll hier eine niederschwellige Alternative aufgezeigt werden: Die verbreitete Lernplattform Antolin [2] hat eine Nachrichtenfunktion, die es Schüler*innen und Lehrer*innen ermöglicht, sich Nachrichten zu schicken.

Das Fenster zum Verfassen von Nachrichten ist auf das Nötigste reduziert.

Die Nachrichten fließen hier nur zwischen der Lehrkraft und ihren Schüler*innen; diese können sich untereinander keine Nachrichten schicken.

Sollten die Kinder der Klasse bereits Antolin kennen und nutzen, ist der Weg bis zur Postbox für sie problemlos zu bewältigen: Anmelden -> Lesezeichen -> Postbox

Ergänzend kann evtl. die angängige Anleitung zum Versand von Nachrichten mit Antolin der gemeinsamen Erkundung durch die Kinder z.B. mit den Eltern dienen:



[1] = ansonsten wäre dieser Kommunikationskanal zu bevorzugen!
[2] = Antolin sollte bereits eingeführt, die Klasse eingerichtet und die Nutzung mit den Eltern vereinbart sein.